Archiv für das Tag 'Streitwert'

Feb 16 2009

Profile Image of RA_Exner

AG Nordhorn: Negativbewertung „Lieber ohne Kommentare“ bei eBay zulässig, Streitwert 4.000,- EUR

Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Nordhorn (Urteil v. 29.01.2009 – Az.: 3 C 1308/08) ist die Äußerung „Lieber ohne Kommentar. Bevor ich ausfallend werde“ als eBay-Bewertung nicht zu beanstanden. Der Verkäuferin steht daher kein Löschungsanspruch zu.
Die Äußerung stelle eine Meinungsäußerung dar, die die Schwelle zur Schmähkritik nicht überschreite, urteilte das Gericht. Für einen Eingriff in den eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb, wie er durch § 823 BGB geschützt wird, könne nicht festgestellt werden, dass der Beklagte den Geschäftsbetrieb absichtlich schädigen wollte.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für AG Nordhorn: Negativbewertung „Lieber ohne Kommentare“ bei eBay zulässig, Streitwert 4.000,- EUR

Sep 15 2008

Profile Image of RA_Exner

LG Köln: Urheberrechtsschutz für AGB bei Verwendung in eBay

Auch Firmen-AGB unterliegen dem Urheberrechtsschutz. So hat das LG Köln mit Beschluss vom 02.07.2008 (A. 28 O 368/08) entschieden, dass auch Firmen-AGB dem Urheberrechtsschutz unterliegen. Dabei wurde für die Übernahme von 3 Seiten AGB bei einem Streitwert von 10.000 EUR angenommen. In der Entscheidung werden längere Ausführungen zum Sachverhalt nicht gemacht. Schon die Urheberrechtsverletzung läßt sich am Ende nur aus der Liste der zitierten Pragraphen ablesen: § 97 UrhG.

Weiterlesen »

2 Kommentare

Apr 27 2008

Profile Image of RA_Exner

OLG Frankfurt: Streitwert bei fehlender Widerrufsbelehrung und Anbieterkennzeichnung

OLG Frankfurt a. M., Beschluss v. 17.08.2006, 6 W 117/06 – Der angemessene  Streitwert bei der Geltendmachung eines Unterlassungsanspruchs nach § 8 III Nr. 1 UWG wegen fehlender Widerrufsbelehrung und Anbieterkennzeichnung liegt bei 5.000,- EUR.
Leitsatz des OLG: Zur Streitwertfestsetzung bei der Geltendmachung eines Unterlassungsanspruchs nach § 8 III Nr. 1 UWG Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für OLG Frankfurt: Streitwert bei fehlender Widerrufsbelehrung und Anbieterkennzeichnung

Aug 17 2006

Profile Image of Redaktion

OLG Frankfurt: Streitwert bei Fehler im Widerruf und Impressum 5000,- EUR

OLG Frankfurt a. M., Beschluss v. 17.08.2006, 6 W 117/06
– 5.000,- EUR sind ein angemessener Streitwert bei der Geltendmachung eines Unterlassungsanspruchs nach § 8 III Nr. 1 UWG wegen fehlender Widerrufsbelehrung und Anbieterkennzeichnung.

Nach Auffssung des erkennenden Gerichts sind die „beanstandeten Wettbewerbsverstöße, nämlich das Fehlen einer Widerrufsbelehrung und der nach § 6 TDG erforderlichen Anbieterdaten, schon ihrer Art nach nur bedingt geeignet, die geschäftlichen Belange der Mitbewerber des Verletzers zu beeinträchtigen.“

Der angemessene Streitwert liegt bei 5.000,- EURO

Kommentare deaktiviert für OLG Frankfurt: Streitwert bei Fehler im Widerruf und Impressum 5000,- EUR