Archiv für das Tag 'Bewertungen'

Apr 23 2008

Profile Image of RA_Exner

LG Coburg: Keine Unternehmereigenschaft bei eBay trotz 1711 Bewertungen bei Kaufsucht

LG Coburg, Urteil vom 19.10.06, Az.: 1HK O 32/06 – Unternehmereigenschaft bei eBay – Keine Unternehmereigenschaft bei kaufsüchtigem Verkäufer mit 1711 Bewertungen, darunter 33 Neuartikeln. Mangels gewerbsmäßigem Handel ist bei dieser Ausnahmesituation selbst eine bereits angeordnete einstweilige Verfügung aufzuheben.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für LG Coburg: Keine Unternehmereigenschaft bei eBay trotz 1711 Bewertungen bei Kaufsucht

Jan 28 2008

Profile Image of RA_Exner

Einführung: Flohmarkt oder Online-Auktion?

Wer kauft wo und wo wollen Sie morgen hingehen? Die Online-Welt ist durch eine Facette reicher geworden, als die Sammelleidenschaft für PEZ-Figuren zu einem neuen Internet- Auftritt führte: Einer Tauschbörse bzw. einem neuen und weltweiten Marktplatz für die sonst so schwer zu findenden Sammlerobjekte. Was als keiner Dienst für die eigene Frau begann ist das wohl erfolgreichste New-Economy Modell des Internet geworden: eBay®! Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Einführung: Flohmarkt oder Online-Auktion?

Dez 12 2006

Profile Image of Redaktion

1700 eBay- Bewertungen müssen kein gewerbliches Handeln bedeuten

Online-Versteigerungen von Waren in großem Umfang verkaufen führt zur rechtlichen Bewertung als Unternehmer. Es muss dann u. a. auf das Widerrufsrecht hinweisen werden. Andernfalls drohen kostenpflichtige Abmahnungen von Mitbewerbern. Laut einer Pressemitteilung des LG Coburg könne aber selbst bei 1700 Bewertungen nicht von einer gewerblichen Tätigkeit ausgegangen werden (Az. 1 HK O 32/06 ). Erst wenn der Verkäufer die Kriterien von eBay als Powerseller erfülle, handele er nicht mehr privat. Zahlreiche Gerichte greifen hingegen auch auf andere Kriterien zurück.

eldung nach heise.de vom 12.12.2006

Kommentare deaktiviert für 1700 eBay- Bewertungen müssen kein gewerbliches Handeln bedeuten