Feb 02 2007

Profilbild von Redaktion

Online-Spieler atmen auf: eBay Deutschland verkauft virtuelle Gegenstände

eBay Amerika hatte bestätigte, dass innerhalb von 30 Tagen der Verkauf sämtlicher virtueller Gegenstände verboten würden. In den USA wurden rechtliche Probleme als Grund für das Verbot genannt. Nun geht einen anderen Weg: Aufgrund der anderen Gesetzeslage in Deutschland verstoße der Verkauf von virtuellem Avataren /  Charakteren , Geld, und nicht gegen geltende Gesetze. Aufgrund der AGBs der jeweiligen eBay- Ländervertretung wird der Verkauf also fortgesetzt.

Nach einer Meldung von onlinepc.de vom 02.02.2007

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.