Okt 31 2006

Profilbild von Redaktion

Ausländische eBay-Betrüger gehen ins Gefängnis

Drei junge Rumänen müssen wegen mehrfachem Betrug über die Online-Auktionsplattform eBay ins Gefängnis. Die verurteilten Täter hatten eine ausgenutzt, die bekannt, aber noch nicht behoben war (so genannte exploit) und insgesamt eine halbe Mio US-Dollar ergaunert. Dabei wurden ca. 3.000 eBay-Mitglieder geschädigt. Die letztlich wesentlichen waren von der britischen ausgegangen. Die Masche war, erfolglosen Bieter eine Ware über eine eBay- nachahmende Seite anzubieten und abzukassieren. Ware wurde nie geliefert. Nach Angaben der Ermittler nur die Spitze des Eisbergs.

Meldung nach silicon.de vom 31.10.2005

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.